Startseite über Gartikon Impressum

Delphinium - Rittersporn

Seitenende

Belladonna-Hybriden

Die Wuchshöhe dieser Hybriden liegt zwischen 80 und 120 cm. Es sind standfeste, reichverzweigte Sorten. Die Blütenstände sind nicht so kompakt, blühen jedoch früher als die anderen Hybridarten bereits im Juni – Juli. Die Blütenfarbe ist meist blau oder violett. Es gibt jedoch auch weiße Sorten. Nach dem Rückschnitt erstrahlt die Zweitblüte bereits im August. Belladonna-Hybriden sind langlebige Stauden die nicht gesondert gestützt werden müssen.

Elatum-Hybriden

Elatum-Hybriden oder auch Hoher Rittersporn genannt erreicht eine Wuchshöhe von 120 bis 200 cm. Er bildet kerzenartige Blütenstände an denen dicht an dicht die einzelnen Blüten angeordnet sind. Die Blütenfarbe reicht von Blautönen über violett, rosa, weiß und neuerdings auch gelb. Die Blüten können einfach oder gefüllt sein. Das Auge ist je nach Sorte weiß oder dunkel gefärbt. Die Blütezeit ist Juni bis August. Die Zweitblüte ist nach dem Rückschnitt im September oder Oktober zu sehen.
Elatum-Hybriden sind vor allem der züchterischen Arbeit europäische Züchter zu verdanken. Diese Hybriden sind daher auch am besten unseren klimatischen Verhältnissen angepasst und können über viele Jahre am gleichen Standort verbleiben.

Pacific-Hybriden

Die in Amerika entstandenen Hybriden haben eine Wuchshöhe von 150 bis 180 cm. Sie sind nicht so standfest wie die Elatum-Hybriden und müssen bereits während des Wachstums gestützt werden. Die Sorten sind eher an das mediterrane Klima angepasst und sind in unserer Gegend nicht so langlebig.
Pacific-Hybriden bilden die besten Schnittblumen. Ihre dichten kerzenartigen Blütenstände sind mit großen Blüten übersät. Die Blütenfarbe reicht von violett, rosa, weiß bis hin zu verschiedenen Blautönen. Die Blütezeit reicht von Juni-August. Nach Rückschnitt bildet sich im September die Zweitblüte.

Verwendung

Aufgrund der Größe ist der Rittersporn in einem Blumenbeet stets tonangebend. Am besten kommt er mit kleineren Stauden in gelb oder rosa zur Geltung. Auch Beetrosen eignen sich für die Pflanzung mit Rittersporn.
Rittersporne sind gute Schnittpflanzen, die lange in der Vase blühen.

Vermehrung

Delphinium lässt sich gut durch Teilen vermehren. Der Horst wird im Frühjahr mit dem Spaten geteilt und in ein gut vorbereitetes Pflanzloch eingesetzt.
Rittersporn lässt sich auch über Samen vermehren. Die im Herbst gesammelten Samen sind am besten im Frühjahr in Töpfen zum Keimen zu bringen. Der Samen wird nur angedrückt und nicht mit Erde bedeckt. Die Keimdauer beträgt 10 bis 16 Tage.

Seitenanfang